Gewinnspiel Teilnahmebedingungen  & Datenschutzhinweise

Wann? Wo? Wer? Wie?

Das aktuelle Gewinnspiel auf unserer Facebookseite startet am 21.06.2019 und endet am 30.06.2019 um 23:59 Uhr.

Teilnehmer die nach Ende des Gewinnspiels teilnehmen, werden von der Gewinnziehung ausgeschlossen.

Teil nimmt jeder, der wie angegeben einen Kommentar unter dem jeweiligen Gewinnspiel-Post hinterlässt, den Post liked und die Seite liked oder bereits geliked hat.

Der Gewinn wird in dem jeweiligen Post genannt.

Veranstalter des Gewinnspiels ist:
Jörg Dube - Ordnung und mehr, Ernst-Abbe-Straße 20, 23626 Ratekau, +49 (0) 4504 606698-90 , info@ordnung-und-mehr.de

Die Ermittlung der Gewinner geschieht durch ein automatisiertes Zufallsverfahren. (https://www.fanpagekarma.com/facebook-promotion)

Die Gewinner werden direkt über eine Antwort zu ihrem Kommentar über den Gewinn benachrichtigt. Die Benachrichtigung erfolgt im Regelfall am nächsten Werktag.
Für den Versand des Gewinns ist es erforderlich, dass sich der Gewinner/ die Gewinnerin per Facebook-Nachricht bei uns (https://www.facebook.com/greenburry) melden.
Sollte sich der Gewinner / die Gewinnerin nicht spätestens 7 Tage nach Ablauf des Gewinnspiels bei uns (https://www.facebook.com/greenburry) gemeldet haben, verfällt der Gewinn.


Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, dass sein Name im Fall des Gewinns auf der Greenburry Facebookseite (https://www.facebook.com/greenburry) und ggf. auch auf Greenburry.de veröffentlicht wird.

Teilnahmeberechtigt ist, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Die Teilnahme ist auf den Europäischen Raum beschränkt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Für rechtswiedrige Nutzer-Posts wie z.Bsp. beleidigende Kommentare, falsche Tatsachen oder Posts, die gegen Wettbewerbs- oder Urheberrechte verstoßen (z.Bsp. ein fremdes Foto ohne Rechte) übernehmen wir keine Haftung.

Wir behalten uns das Recht vor im Falle eines Missbrauchs des Gewinnspiels dieses zu beenden oder zu ändern.

Datenschutzhinweise

Verantwortlich für Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel ist:

Jörg Dube Ordnung und mehr
Ernst-Abbe-Straße 20
23626 Ratekau
+49 (0) 4504 606698-90
info@ordnung-und-mehr.de

(Zusatz für Gewinnspiele auf Facebook-Fanseiten: Der benannte Verantwortliche ist für die Datenverarbeitungen auf der Facebook-Fanseite, auf der das Gewinnspiel veranstaltet wird, zusammen mit Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland) gemeinsam verantwortlich i.S.d. Art. 26 DSGVO.)

1.) Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Gewinnspiels

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur ordnungsgemäßen Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels und insbesondere zur Versendung des Gewinns.

Zur Durchführung des Gewinnspiels werden der Profilname, und, sofern vorhanden, Vor- und Nachname des jeweiligen Teilnehmers erhoben und gespeichert. 
Zur Versendung des Gewinns erheben wir von dem Gewinner/den Gewinnern zusätzlich den Namen und Vornamen sowie die Anschrift und geben diese Daten an ein von uns beauftragtes Versandunternehmen weiter. Eine darüberhinausgehende Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und Erfüllung eines Vertrages).

(Nur sofern zutreffend:)
Sofern wir den Vor- und Zunamen des Gewinners/der Gewinner separat auf unserem Profil bzw. unserer Fanseite veröffentlichen oder extern, etwa in unserem Online-Shop, bekannt geben, erfolgt dies nur bei Vorliegen einer vorher eingeholten, ausdrücklichen Einwilligung des Gewinners/der Gewinner gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

(Nur sofern zutreffend:)
Sofern die Teilnahme am Gewinnspiel von der Einwilligung in den Erhalt von unserem Newsletter abhängig gemacht wird, erheben wir zum Zwecke des Newsletter-Versandes zudem Ihre Email-Adresse. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann E-Mail-Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns gegenüber ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO in die Erhebung und Speicherung Ihrer Daten für den Versand von Newsletter einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig Newsletter erhalten wollen. Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird der Newsletter-Versand eingestellt und werden Ihre E-Mail-Adresse und ggf. weitere in diesem Zusammenhang bereitgestellte Daten unverzüglich aus unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachfolgend informieren.

2.) Speicherdauer

Nach Beendigung des Gewinnspiels werden Ihre im Rahmen des Gewinnspiels verarbeiteten personenbezogenen spätestens drei Monate nach dem Ende des Gewinnspiels gelöscht, sofern keine wirksame Einwilligung zur Weiterverarbeitung (etwa bezüglich des Newsletter-Versandes) vorliegt und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

3.) Ihre Betroffenenrechte

Das geltende Datenschutzrecht räumt Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die nachstehend aufgeführten Betroffenenrechte ein:

  • Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO
  • Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO